Die Herren können es noch!

Am Dienstag war Start der Rückrunde und die Herren des TV Eitorf hatten die Mannschaft des TSV Seelscheid zu Gast. Hoch motiviert nach den ganzen Trainingseinheiten der letzten Wochen ging es hinein in den ersten Satz. Leider spielte bei uns in der Starphase die Nervosität auch mit und so geriet Eitorf schnell in Rückstand, der trotz starker Aufholjagd nicht mehr wettgemacht werden konnte. So ging der erste Satz an Seelscheid mit 20:25.
Die starke Leistung aus dem Ende des ersten Satzes nahmen wir mit und holten mit 25:14 den Ausgleich zurück. Aber auch die Nervosität wollte noch ein wenig mit der Mannschaft mitspielen. Seelscheid steckte nicht auf und holte sich den dritten Satz mit 19:25.
Von nun an hieß es: Kopf hoch und kämpfen. Und so spannend verlief auch der vierte Satz.
Beide Mannschaften kämpften auf Augenhöhe gegeneinander, aber die Herren ließen keinen Zweifel am Sieg über den 4 Satz zu. Dieser wurde mit 25:22 für Eitorf entschieden.
Im fünften und entscheidenden Satz schüttelten die Herren die Nervosität endgültig ab und verbannten sie auf die Bank. Mit lauter Unterstützung der vielen Zuschauer entschied die Mannschaft des TV Eitorf den Entscheidungssatz souverän mit 15:7 für sich. Und ja sie können es noch und auch das Jubeln über diesen Sieg haben sie nicht verlernt. Somit schauen wir gespannt auf das nächste Spiel, wenn es heißt, auswärts gegen Sankt Augustin zu bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.